Borneo Kadazan « » Borneo Jungle

Berge in Borneo

Ranau, Borneo, Malaysia | July 21, 2010

Strassenkarten gibt es hier nicht einfach so überall zu kaufen. Wir müssen zuerst in die Stadt in eine Buchhandlung. Nicht mal im grossen Tourist-Information halten sie sowas für nötig. Dafür können wir danach unbeschwert ins bergige Hinterland Borneos fahren.

Höher und höher, steil bergauf und -ab, immer auf dem Grat der Hügel verläuft die erstaunlich gute Strasse quer durch den bergigen Teil Borneos.
Beim Mount Kinabalu Nationalpark steigen wir in einer kleinen, an den Hang gebauten Unterkunft ab, wo noch ein Familienzimmer frei ist. Vom berühmten höchsten Berg Südostasiens, dem 4095m hohen Mount Kinabalu haben wir im Regen und Nebel zwar noch nichts gesehen, hoffen aber auf besseres Wetter morgen.

Die Kids werden sich wohl an weniger 'europäische' Unterkünfte und Verpflegung gewöhnen müssen :-) Das essen ist zwar sehr gut, aber vielleicht nicht ganz Lisa tauglich. Und das WC/Bad ist lustig, nämlich beides in einem.
Die Nacht wird dank unseren Nachbarn und den papierdünnen Wänden eher schwierig. Bis in alle Nacht rein dürfen wir uns indische Filme anhören, am Morgen sehr früh dann japanische Chansons. Alles in voller Lautstärke natürlich.