Suppe Thai Vegetarisch

Curry-Nudelsuppe

Zubereitung

  1. Zwiebel grob hacken und in Olivenöl andünsten
  2. Währenddessen Ingwer und Knoblauch fein schneiden und beigeben, ev. etwas Wasser zugeben, wenn's zu trocken wird
  3. Nacheinander Karotten und Peperoni würfeln und beigeben
  4. Currypaste unterrühren, mit etwas Soyasauce ablöschen
  5. Heisse Bouillon und Kokosmilch zugeben, etwas köcheln lassen
  6. Kurz vor dem Servieren Reisnudeln in kurze Stücke brechen und einige Minuten mitköcheln
  7. Mit den Kräutern, Limettensaft und Worcestersauce abschmecken

15 arbeiten | 25 kochen | 30 Total

Variationen

  • Je nach Lust und Laune zuerst Tofu oder Huhn anbraten, und am Schluss in der Suppe servieren